Curriculum Vitae

Susanne Morlok…

Jahrgang 1977, aufgewachsen in Lohr am Main, lebt mit zwei Katzen im Herzen von Würzburg und arbeitet in der Verwaltung der Universität.

Autodidaktisches Malen mit großer Begeisterung von klein an.

1994 kleine Ausstellung von Pferdebildern im Reit- und Fahrverein Lohr a. Main. Kunst Leistungskurs im Abitur.

1997-2003 Studium in Germanistik und Kunstgeschichte an der Uni Würzburg mit dem Abschluss als Magister Artium.

2002 Fertigstellung des Kinderbilderbuches “Zuselchen sucht sein Zuhause”

2010 Teilnahme an der ARTbreit in Marktbreit.

12.2010 Einzelausstellung in den Räumen der Firma Heinzmann GmbH in Kitzingen.

11.2011 Fertigstellung des 2. Kinderbilderbuches “Zuselchen wartet auf Weihnachten”

 

Eine angeborene starke Sehbehinderung hat lediglich auf einem Auge einen Sehrest von 20% gelassen, was sich auch auf die Malweise recht eigenwillig auswirkt, mich aber nicht daran gehindert hat, Abitur und Studium gut zu bestehen.

Leider kam 2002 durch einen unverschuldeten Autounfall mit schweren Folgen auch noch der Rollstuhl „dazu“, der mich trotz großer Fortschritte wohl für den Rest meines Lebens begleiten wird.

Ein Stück weit „gefangen“ in den vielfältigen kleinen und größeren Einschränkungen der beiden Behinderungen und größtenteils der früheren sportlichen Hobbies beraubt, konzentriere ich mich vermehrt auf das Malen und probiere sehr unterschiedliche Techniken und Motive aus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.